Standby

Bereitschaftsbetrieb „Standby-Betrieb“ eines Elektrischen Geräts (Fernseher, Elektrische Kaffeemaschine, Computer, Drucker) . Das Gerät ist im Standby nicht ganz ausgeschaltet, sondern nur in einem reduzierten Modul. Es ist aber dennoch am Stromnetz angeschlossen und kann auch dann einen Stromverbrauch haben.

Die Ökodesign-Richtlinie der EU von 2008 und 2010 in Kraft trat und 2014 verschärft wurde, begrenzt den Leistungsbedarf im Standby und Bereitschaftsbetrieb. So dürfen Geräte im Standby (Schein-Aus) nicht mehr als 0,5 Watt aufnehmen, Netzteile mit einer Leistung kleiner 50 Watt sogar nur 0,3 Watt. Wenn diese Geräte im Standby zusätzliche Funktionen zeigen, z. B. die Uhrzeit anzeigen, dann dürfen sie 1 Watt aufnehmen.