Lohnsteuer

Die Vorauszahlung auf die Einkommensteuer nennt man Lohnsteuer (Abgekürzt: LSt). Als Quellensteuer wird sie auf Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit erhoben. Der Arbeitgeber behält sie von Lohn und Gehalt des Arbeitnehmers ein und führt sie an das Finanzamt ab.